Angern. Am vergangenen Wochenende hieß es bereits zum siebenten Mal "Unser Junior kocht für Sie". Maik Fischer, Sohn des Gaststätten-ehepaares Anne und Burkhard Fischer, kommt einmal im Jahr nach Angern, um hier zu zeigen, was er auf den verschiedenen Stationen seines bisherigen Berufslebens gelernt hat.

"In diesem Jahr wollen wir ein wenig mit der Molekularküche experimentieren", verriet der Gourmetkoch schon vorab. Was es damit auf sich hat, erläuterte er gleich an einem Beispiel. "Bei den Vorspeisen steht unter anderem ein kaltes Flusskrebsbouillon-Gelee mit einem warmen Zitronen-Schaum auf der Karte."

Hilfe von Kollegen

Für das aufwändige Menü hatte sich Maik Fischer fachkundige Verstärkung geholt. Beim Kochen unterstützten ihn seine Berufskollegen Matthias Wöhe aus Magdeburg sowie Michael Hübl und Thore Mallwitz aus Kiel. Maik Fischer ist derzeit in Hannover als Koch tätig.

Die Gäste freuten sich unter anderem über Hähnchenbrustfilets im Granatapfelsud oder Kalbslebermousse-Eclair mit getrüffelter Sahne, Himbeer-Balsamicojus und gerösteten Pinienkernen.

Um den Schauwert des Kochevents noch zu erhöhen, bereiteten die Köche einige Speisen vor den Augen der Gäste zu, beispielsweise die flambierten Gambas.