Farsleben (kd). Auf den Spuren der Maori wandelte Volksstimme-Redakteurin Claudia Labude vergangenes Jahr in Neuseeland. Von ihren Erlebnissen auf der Wohnmobil-Rundreise im "Land der großen weißen Wolke" erzählt sie bei einem Vortragsabend auf Webers Hof. Die Besucher werden am Mittwoch, dem 2. März, ab 19.30 Uhr, im großen Saal mit Fotos und Videos ans andere Ende der Welt entführt.

"Aotearoa", wie Neuseeland in der Sprache der Ureinwohner heißt, fasziniert vor allem durch die Unberührtheit der Natur und die abwechslungsreiche Vegetation. Während die Nordinsel noch relativ dicht besiedelt ist und drei Vierteln der Bevölkerung ein Zuhause bietet, besticht die Südinsel mit ihren Gebirgs- und Gletschermassiven sowie beeindruckenden Küsten.

Wo Filmfans den original "Herr der Ringe" finden und warum wohl selbst das süße, schielende Opossum Heidi in Neuseeland keine Fans finden würde, all das wird auf dem Vortragsabend verraten.