Barleben (kd). Die Gemeinde Barleben verfolgt das Ziel, zur Verbesserung der Kommunikationssituation in ihren Mitgliedsortschaften ein hochwertiges Breitbandnetz zu errichten. Die Firma MDDSL ist mit diesem Projekt betraut. Der High-Speed-Internet-Anbieter aus Magdeburg hatte sich im Rahmen der Breitbandinitiative von Bund und Land um den Ausbau mit schnellem Internet unterversorgter Gebiete beworben. Der Ausgangspunkt für den Netzausbau liegt im Technologiepark Ostfalen. Hier wird der Hauptverteiler errichtet. Am Montag um 15 Uhr erfolgt dafür der symbolische erste Spatenstich.