Detlev Behrens, Geschäftsführer der Kreisverkehrswacht, ist seit Tagen in freudiger Erwartung. Am 8. April beginnen an den Grundschulen im Altkreis endlich die Fahrradturniere. "Der Auftakt wird in Burg- stall vollzogen, danach geht es am 11. in Wolmirstedt weiter mit der Diesterwegschule." Was den Geschäftsführer aber besonders freut, ist die große Spendenbereitschaft im Land, nachdem der ADAC die Fahrradturniere nun nicht mehr finanzieren wird. "Die Bördesparkasse zum Beispiel hat uns zu unserer Mitgliederversammlung einen Scheck mit 2500 Euro überreicht. Damit sind die Turniere für 2011 endgültig gesichert." Übrigens, das erste Fahrradturnier (außerhalb der Wertung) steigt bereits heute. Ab 9 Uhr steigen die Mädchen und Jungen der Gerhard-Schöne-Schule aufs Rad.(kl).

***

Der Mannschaftstransportwagen (MTW) der Ortsfeuerwehr Wolmirstedt, der am 4. April übergeben wurde, hat seine "Feuertaufe" noch nicht erlebt. Und dies, obwohl das Tacho schon gut 800 Kilometer anzeigt. Das aber hat seinen guten Grund, wie Ortswehrleiter Enrico Rolle (links) weiß: "Wir haben, um Kosten zu sparen, das Fahrzeug aus Waldbrunnen bei Würzburg selbst abgeholt. Na, und so kommen die Kilometer sehr schnell zusammen." Was den Kameraden bei der Ankunft des Fahrzeuges in Wolmirstedt sofort aufgefallen ist, war das neue Nummernschild. Denn das erinnert an das Gründungsjahr der Feuerwehr im Jahre (BK FW)1885, wie der stellvertretende Ortswehrleiter Marko Reinhardt so ziemlich genau weiß. (kl )

Bilder