Zielitz (bst). Am kommenden Sonnabend wird der Tag der Industriekultur begangen. In ganz Sachsen-Anhalt können Zeugnisse der industriellen Entwicklung besichtigt werden. In unserer Region bietet der Bergmannsverein "Scholle von Calvörde" Führungen auf die Rückstandshalde des Kaliwerkes Zielitz an. Jeweils um 10 und um 14 Uhr führen Vereinsmitglieder die Besucher auf die Kalihalde und vermitteln dabei interessante Informationen über den Kalibergbau. Voranmeldungen sind nicht erforderlich. Treffpunkt für die Haldenführung ist der Infomationspunkt am Fuße der Halde. Die Zufahrt ist ausgeschildert. Ab Mai gibt es wieder regelmäßige Führungen an jedem Sonnabend ab 15 Uhr.