Auch die Burgstaller Viertklässler beteiligen sich am SchmaZ-junior-Projekt der Volksstimme. Am Montag nutzten die beiden SchmaZ-Reporter Niklas Voß (l.) und Felix Meyer die Gelegenheit, den künftigen Innenminister des Landes Sachsen-Anhalt, Holger Stahlknecht, zu interviewen. Stahlknecht nahm als Vorsitzender des Kinerschutzbundes an der Auswertung des Malwettbewerbes der Burgstaller Grundschule teil. Die beiden Jungen stellten dem Politiker zahlreiche Fragen. Dazu gehörten zum Beispiel: "Haben Sie sich schon immer für Politik interessiert?", "Welcher ist ihr Bundesliga-Lieblingsverein?" oder "Waren Sie ein guter Schüler?" Das gesamte Interview lesen Sie in den nächsten Tagen in der Volksstimme. Foto: Burkhard Steffen