Landkreis Börde (il). Kreistagsvorsitzender Dr. Karl-Heinz Daehre und Beigeordneter Dietrich Bredthauer laden zur Verabschiedung von Thomas Webel aus dem Amt als Landrat des Landkreises Börde den Kreistag und die Verwaltung zu einem Stehbankett ein. Beginn ist am Freitag, 6. Mai, um 14 Uhr im Kaminzimmer des Technischen Denkmals Ziegelei in Hundisburg.

"Der Tag soll nicht nur dem Kreistag und der Verwaltung vorbehalten sein, sondern auch den vielen Einrichtungen, Institutionen, Verbänden, Vereinen und Bürgern, die ein persönliches Wort des Dankes an den bisherigen Landrat Thomas Webel richten möchten", erklärte Kreispressesprecher Uwe Baumgart. "Wer kommen möchte, der kommt. Thomas Webel freut sich über jeden Besucher, der sich mit ihm an die Zusammenarbeit oder an gemeinsam erlebte Episoden erinnern möchte."

Der Veranstaltungsort, das in Trägerschaft des Landkreises befindliche Technische Denkmal, wurde bewusst gewählt. Uwe Baumgart: "Thomas Webel hat immer ein besonderes Augenmerk auf diese Einrichtung gelegt. Wer möchte, der sollte von Geschenken Abstand nehmen und statt dessen dem Förderverein Technisches Denkmal Ziegelei Hundisburg eine Spende zukommen lassen. Wenn man so will, ist das sein Abschiedsgeschenk für den Landkreis."