Samswegen (kda). Es gibt Fernsehen, Rundfunk – auch aus der Zeitung erfährt der aufmerksame Mitbürger mehr über die Welt. Aber man kann eine Zeitung nicht nur lesen, sondern bei Hitze zu einem Fächer für Kühlung falten. Man kann sie als Fliegenklatsche verwenden. Bei Malerarbeiten bietet sie als Hut Schutz vor herabtropfender Farbe. Man kann eine Zeitung zerknüllen und damit ein Lagerfeuer entfachen und man kann die Blätter zerreißen und damit Schuhe im Koffer verpacken...

Die beiden 4. Klassen der Grundschule "Am Heiderand" in Samswegen lesen zwei Wochen lang die Volksstimme. Jeden Morgen liegt für jeden einzelnen der insgesamt 26 Schüler eine Zeitung auf dem Tisch. Nina, Lina, Max und die übrigen Schulkinder nehmen mit ihren Klassenlehrerinnen Yvonn Franze und Conni Aumann am Projekt "SchmaZ-Junior" der Volksstimme teil. Die beiden Frauen lesen mit ihren Schützlingen nicht nur die Volksstimme, sondern sie klären mit ihnen auch Fachbegriffe wie Auflage, Anzeige oder Reporter. Ganz am Rande geht es auch um die vielen nützlichen Zweckentfremdungen einer Zeitung. Frau Franze und Frau Aumann freuen sich, vom Druck- und Verlagshaus in Magdeburg ein ausgezeichnetes, fächerübergreifendes Begleitmaterial zum Projekt erhalten zu haben. "Es ist wirklich eine super Anleitung und erleichtert uns die Unterrichtsgestaltung. Sogar Rätsel und Spiele sind enthalten", sagt Yvonn Franze.