Wolmirstedt(kkl). Für Renate Seidel, bekannte Wolmirstedter Malerin, ist die "Blaue Galerie" am "Wolmirstedter Hof" eine der Top-Adressen. 2008 durfte die sensible Künstlerin als erste in der neuen Galerie von Bernd Rothämel ausstellen. Am Donnerstag war es inzwischen ihre dritte Vernissage. Und bewusst hat sie die Ausstellung "…durch die Zeit" betitelt. Dem Betrachter tun sich nämlich in den hellen Räumen die künstlerische Entwicklung von Renate Seidel auf. Sie selber spricht von gut 40 Jahren.

Die ersten Arbeiten, zarte Bleistiftzeichnungen, stammen aus den 70er Jahren, das aktuellste Werk, ein Aquarell, entstand im September 2010. Die Besucher, die in großer Zahl kamen, waren durchweg begeistert.