Wolmirstedt. Im TV sind Casting-Shows derzeit groß in Mode. Stefan Raab sucht " Unseren Star für Oslo ", Dieter Bohlen und Co. laden am Sonnabend zur 4. Mottoshow, um Deutschlands neuen Superstar zu finden und es geht in Kürze weiter mit der Show " Yes, we can dance ". Kleine Stars gibt es auch im OK-Live-Ensemble Wolmirstedt-Barleben. Anders als in den TV-Sendungen werden die jungen Talente aber sehr behutsam gefördert. Harsche oder gar verletzende Kritik gibt es selbstverständlich nicht. Auch deshalb hat der Verein heute mehr als 300 Mitglieder, sucht aber immer mal wieder für die einzelnen Gruppen neue Talente.

Für die Kleinen bietet sich besonders Ballett, Hip Hop oder Kinderjazz an. Die Jungen stehen vermutlich mehr auf coolen Breakdance, die Mädchen lieben Showtanz oder träumen vielleicht von einer Karriere als Musicalstar.

Sie alle können es unter Anleitung von Fachkräften zur Bühnenreife bringen.

Tanzpädagogin Galina Peters zum Beispiel leitet seit mehreren Jahren drei Ballettgruppen an. Die kleinen Ballerinen sind im Alter zwischen 5 und 14 Jahre. Wer es ebenfalls auf die Spitze treiben möchte, ist hier gern gesehen. Freitag ist in der Sporthalle der Leibnizschule in der Gipfelstraße in Wolmirstedt Probetag und zwar in drei Gruppen von 14. 30 bis 18. 30 Uhr.

Am gleichen Tag von 18. 30 bis 20. 30 Uhr findet hier unter Leitung von Christian Sasse Breakdance statt. Für diese Gruppe wird Nachwuchs ab 10 Jahre gesucht. Im gleichen Alter sollten Neueinsteiger für die " Funny Girls " sein, diese bekannte Tanzgruppe probt unter Anleitung von Theresa Diehl immer mittwochs von 15. 30 bis 17 Uhr, ebenfalls in der Gipfelstraße.

Eine Spiegelwand erlaubt den Nachwuchskünstlern, ihre Haltung zu kontrollieren und Fortschritte zu beobachten. Mitzubringen sind passende Trainingskleidung und leichte Turnschuhe. Der erste Schupperkurs ist frei. Danach ist eine beitragspflichtige Mitgliedschaft im Verein notwendig. Das betrifft auch Neueinsteiger für den Zirkel Bildende Kunst ., den Waltraud Krebs betreut. Mädchen und Jungen ab 7 Jahre treffen sich donnerstags von 14 bis 18 Uhr in der August-Bebel-Straße 27 a in Wolmirstedt, um ihre Malkünste zu vervollkommnen.

Anmeldungen für alle genannten Gruppen werden in der Geschäftsstelle des OKLive-Ensembles unter der Telefonnummer ( 03 92 01 ) 2 56 08 oder 27904 gern entgegengenommen.