Wolmirstedt ( cl ). Die Brüder Nicolaus und David Jehn aus der Worpsweder Musikwerkstatt haben schon im vergangenen Jahr bewiesen, dass sie nicht nur die Herzen der Kinder erobern, sondern auch die der Erwachsenen. Egal ob Trolle, Hexen, Indianer, Bäume, Fische und Nilpferde – sie singen alles, was Kindern und Erwachsenen gefällt. Dazu brauchen sie nur eine Gitarre und einen Kontrabass. Am Sonnabend, dem 13. März, gibt es um 17 Uhr in der St. Katharinenkirche wieder ein Familienkonzert der beiden Brüder. Nicolaus und David Jehn stammen aus einer Künstlerfamilie und reisen seit Jahren mit ihren Liedern durch die Welt und kommen nun zum zweiten Mal nach Wolmirstedt.

Karten für das Konzert können mittwochs zwischen 15 und 17 Uhr in der Katharinenkirche oder telefonisch bei Konstanze Schlegel ( 039 201 ) 2 03 44 bestellt werden.

Am gleichen Tag – zwischen 10 und 16 Uhr – findet auch eine Weiterbildung für Erzieher statt. Sie trägt den Titel " SORIDA – afrikanische Spiele, Tänze und Lieder ". Wer sich dafür anmelden möchte, kann das unter Telefon ( 039 201 ) 2 15 44 tun.