Wolmirstedt. Für die Knirpse aus dem " Storchennest " war das Spendenhaus aus Holz interessanter als der Scheck, der gestern übergeben wurde. Kita-Leiterin Ursula Kaiser-Haug aber bedankte sich herzlich bei Conny Seile, die 600 Euro überreichte.

Das Geld stammt aus einem Charity-Verkauf, den die " Motion Fashion Network Europe GmbH " in der Filiale im A 2-Outlet durchführte. Vom 17. bis 19. Dezember wurden dort 20 Prozent der Tageseinnahmen für den guten Zweck beiseite gelegt. So kam am Ende die beachtliche Spendensumme zusammen.

" Wir werden davon zwei Weidentipis anschaffen und eine Fußerlebnisstrecke bauen, in der die Kinder verschiedene Untergrundbeläge ertasten können ", erklärte die Einrichtungsleiterin nach der Übergabe der Spende. Im März soll auf dem Freigelände der Bodelschwingh-Kita in der Gipfelstraße mit dem Bau begonnen werden. " Jörg Brämer vom NABU unterstützt uns – und die Eltern werden auch mit anpacken ", berichtete Ursula Kaiser-Haug. Die Kinder freuen sich schon jetzt auf die neuen Spiel- und Lerngeräte und die Erlebnisstrecke für alle Sinne.

DAS THEMA : WINTERDIENST IN DER STADT