Wolmirstedt ( cl ). Der Thüringisch Akademische Singkreis – kurz TASK – wird am kommenden Sonnabend, dem 16. Januar, um 19 Uhr in der Katharinenkirche in Wolmirstedt ein Konzert geben.

Dabei erklingen Werke aus sechs Jahrhunderten Kompositionsgeschichte, welche die Erinnerung an bedeutende historische Ereignisse in den Ohren der Zuhörer wachhalten. So zum Beispiel den Ausbruch des Zweiten Weltkrieges vor 71 Jahren, an dessen Ende die Stadt Magdeburg in Schutt und Asche fiel.

Das hochkarätige Ensemble, welches sich schon zu Vorwendezeiten ohne institutionelle Bindung einen festen Namen im Kulturbetrieb Deutschlands erarbeiten konnte, setzt sich mittlerweile aus Sängern aus nahezu allen Teilen Thüringens zusammen. Der Kammerchor erarbeitet projektweise a-cappella-Programme, welche nicht zuletzt bei den bedeutenden Musikfestivals in ganz Europa hohen Anklang und das Lob der Kritiker finden.

Das Konzert in Wolmirstedt ist mit dem Wort " Frieden " überschrieben. Karten gibt es bereits über die Volksbank in der Damaschkestraße.