Wolmirstedt ( rms ). Gemeinsam mit ihrem Partner aus den USA, dem News Release Team, organisieren die Baskets Wolmirstedt in diesem Jahr zum 15. Mal das News Release Basketballcamp in Wolmirstedt. " In den bisherigen 14 Camps hatten mehr als 800 Kids Spaß mit Basketball. Doch es geht um mehr als Basketball. Im Vordergrund stehen Fairness, Miteinander und gegenseitiger Respekt ", wirbt Karsten Stier, Präsident Baskets Wolmirstedt, für die besondere Veranstaltung. Wie in den Jahren zuvor werden die Basketballspieler aus den USA die Teilnehmer des Camps neben Training und Wertungsspielen auch zu Gesprächsrunden, gemeinsamen Singen oder kleinen Theaterstücken einladen. " Dabei verarbeiten die Gäste alltägliche Dinge und geben den Campern so ein ungezwunges Vorbild. Ganz nebenbei wird auch die englische Sprache in der Praxis angewandt ", so Stier.

Für das Jubiläumscamp vom 26. bis 30. Juli haben sich die Verantwortlichen viel vorgenommen. Die Organisation eines Wochencamps ist immer etwas ganz besonderes. Gemeinsam mit dem Förderverein und vielen ehrenamtlichen Helfern soll das Jubiläumscamp zu einem Highlight für die Kids gemacht werden. Verpflegung, Campshirt, Campfoto, kleine Preise, der Besuch im Schwimmbad, das Basketballtraining, ein Grillabend, vier Basketballspiele und vieles mehr werden zu einem kleinen Teilnehmerbeitrag angeboten. Auch werden jedes Jahr etwa fünf Plätze kostenfrei oder reduziert für sozial schwache Kinder vergeben. Im Vorjahr ließen sich an den fünf Tagen im Kurfüst-Joachim-Friedrich-Gymnasium rund 60 Jungen und auch Mädchen von der Leidenschaft für dem schönen Sport anstecken. Mehr Inforationen und Anmeldung unter www. camp. basketswms. de