Barleben (kd). Die Gemeinde Barleben veranstaltet am 28. und 29. Mai die zweiten Ostfalenparktage. Veranstaltungsort ist das Gelände am Gründerzentrum im Technologiepark Ostfalen. Mit der Neuauflage soll an den Erfolg der ersten Messe im August 2009 angeknüpft werden, an der sich über 100 Aussteller aus Barleben und der Region beteiligten. Für die beiden Tage im Mai ist ein vielfältiges Angebot für die ganze Familie geplant. Es gliedert sich in drei verschiedene Themenkomplexe: Eine Gewerbemesse, die Leistungspräsentation "Automotive" und als Rahmen ein Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein. Das Vorhaben mit überregionaler Ausrichtung setzt sich zum Ziel, ansässige Firmen sowohl untereinander als auch der Bevölkerung gegenüber bekannter zu machen. Darüber hinaus sollen die innovativen Potentiale des Technologieparkes Ostfalen verdeutlicht werden. Die Gewerbemesse richtet sich an Firmen aus den Bereichen Industrie, Handel, Handwerk und Dienstleistungen. Der Verbraucherteil dieser Messe soll das Interesse der Endkunden an Produkten und Dienstleistungen wecken und den Firmen ermöglichen, Kundenpflege zu betreiben. Neuheit bei der Zweitauflage der Ostfalenparktage ist ein Ausstellerabend, organisiert zum besseren Kennenlernen der Firmen untereinander. Im Rahmen der Präsentation "Automotive" wird den Besuchern die gesamte Bandbreite der Automobilzulieferindustrie und das Innovations- und Gründerzentrum auf Barleber Boden als gefragter Partner der Autoindustrie näher gebracht.

Abgerundet wird die Messe durch ein buntes Unterhaltungsprogramm für Jung und Alt, das durch die Vereine der Gemeinde Barleben mit ausgestaltet wird.