Wolmirstedt (cl). Richtig stillhalten wollte sie fürs Foto nicht, die Terrier-Mischlingshündin, die am Mittwoch in Glindenberg gefunden wurde. Gegen 14 Uhr hatten Mitarbeiter des Tierheims die Fundhündin aufgegriffen und mit in die Angerstraße genommen. Dort wartet sie nun darauf, dass ihr Besitzer sie wieder abholt. Evelin Horwitz schätzt die Hündin auf gut sieben bis acht Jahre. Trotz ihres Alters ist sie noch sehr fidel und beobachtet neugierig ihre vierbeinigen Mitbewohner. Als man sie fand, trug die braun-weiße Hündin kein Halsband.

Wer vermisst das Weibchen oder weiß, zu wem es gehört? Bei Fundhunden wird zuerst der Besitzer gesucht. Der kann sich persönlich zu den Öffnungszeiten des Tierheims in der Angerstraße 4 vorstellen oder unter der Nummer (039 201) 2 23 14 vorher anrufen. Meldet sich niemand, können die Fundtiere in ein liebevolles neues Zuhause vermittelt werden.