Nena wäre gestern sicher neidisch gewesen, wenn sie in der Kindertagesstätte Ohrespatzen vorbeigeschaut hätte. Denn dort flogen nicht nur 99, sondern gleich mehrere hundert bunte Luftballons durch das Haus. "Am 31. Januar vor 28 Jahren wurde hier der Betrieb aufgenommen", nannte Kita-Leiterin Petra Bierotte den Anlass für die Party. Der Geburtstag der Einrichtung wird jedes Jahr mit den Kindern gefeiert. Für die Kleinsten gab es ein Handpuppenspiel. Die großen Kinder integrierten die Luftballons in ihr tägliches Spielprogramm. Nicht nur die Eltern hatten ihrem Nachwuchs für den Geburtstag Kuchen und Kindersekt mitgegeben. Der Essenslieferant der Einrichtung schenkte jedem Kind ein Überraschungsei. Knirpse und Kollegen von der benachbarten Kita Pusteblume schauten gestern ebenfalls mit Geschenken zum Gratulieren vorbei. Foto: Claudia Labude