Wolmirstedt (cl). Seit knapp einer Woche befindet sich die Volksstimme wieder im Zentrum Wolmirstedts. Und wir freuen uns immer über Leser, die uns besuchen wollen. Allerdings sind in der Bahnhofstraße 37, 1. Etage, nur die Kollegen der Redaktion, der gewerbliche Anzeigenverkäufer sowie Redaktion und gewerblicher Anzeigenberater vom Generalanzeiger und vom Ohrekurier eingezogen. Bei Anliegen, die das Abo betreffen, wenn Sie Tickets kaufen oder eine private Anzeige aufgeben wollen, sind weiterhin die Mitarbeiterinnen vom Servicepunkt zuständig. Dieser befindet sich im ehemaligen Taschenladen auf dem Wolmirstedter Boulevard.