Farsleben ( cl ). International wird es am kommenden Freitag, dem 7. Mai, bei der " Irischen Nacht Spezial " auf Webers Hof. Spezial deswegen, weil zu einer ungewöhnlichen Zeit eine außergewöhnliche Band aus dem kanadischen Vancouver in der alten Bruchsteinscheune gastiert.

Die Kanadier von " The Paperboys " haben einen Sound geschaffen, der Fans und Medien gleichermaßen begeistert. Melodische Songperlen aus der Feder von Tom Landa und der unglaubliche Mix aus Folk, Rock, Americana, Mexican, Country, Bluegrass und Pop, spiegeln die Lebens- und Spielfreude dieser charismatischen Band wieder.

In ihrer Heimat Kanada sind sie längst etabliert – hierzulande noch ein Geheimtipp. Aber nicht mehr lange. Die Band hat bereits den Juno ( den Grammy der Kanadier ), mehrere West Coast Music Awards und eine Nominierung für den amerikanischen Independent Music Award in der Tasche.

Ihre bisher letzte CD wurde für den Preis der deutschen Schallplattenkritik nominiert. Im vergangenen Jahr wurden sie auch von der BBC ins TV Studio eingeladen.

Die besondere Irische Nacht beginnt am Freitag um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Karten gibt es auf Webers Hof und bei der Änderungsschneiderei Osinsky in Farsleben, an den weiteren bekannten Vorverkaufsstellen sowie an der Biber-Ticket-Hotline.

www.webers-hof.de