Die Handballer der F-Jugend aus Barleben jagen erfolgreich dem kleinen runden Leder hinterher. Dass die kleinen Sportler dabei auch künftig gut aussehen, dafür sorgte Andreas Illies, dessen Sohn Luca in der Mannschaft spielt. " Ich habe bei meinem Arbeitgeber, der ÖSA, nachgefragt, ob sie in den Nachwuchs investieren wollen. " Die Antwort, nachdem sich auch der Vater mit 200 Euro beteiligt hat, war positiv, flossen noch einmal 800 Euro. In der vergangenen Woche kamen deshalb Gerald Knoll, stellvertretender Bezirksdirektor ( rechts ), und Dieter Montag in die Mittellandhalle und kleideten die 20 Nachwuchs-Handballer mit Trainingsanzügen neu ein. ( kl )