Wolmirstedt ( kl ) Die Stimmung am Dienstagnachmittag " Zum Kicker " war sehr festlich. Kerzen brannten, Weihnachtsmusik füllte den Raum aus. So sehr, dass selbst der Weihnachtmann eine ganze Weile vor Ort verweilte und sich gegenüber den Senioren recht spendabel zeigte. Seit vielen Jahren feiern nämlich die Mitglieder der Ortsgruppe V der Volkssolidarität, eine der größten in der Ohrestadt, in dieser Gaststätte ihre Weihnachtsfeier. Die Vorsitzende Sabine Böttcher konnte 90 von 120 Mitgliedern begrüßen. Und stets ein gern gesehener Gast war auch diesmal Bürgermeister Dr. Hans-Jürgen Zander, der mit einer kleinen Geldspende das Finanzloch der Ortsgruppe ein wenig stopfte. Der Überraschungsgast an diesem Dienstagnachmittag aber war der Chor der Volkssolidarität, der mit besinnlichen Weisen auf die Weihnachtszeit einstimmte.