Angern ( bst ). Die nächste Gemeinderatssitzung ist für kommenden Montag, dem 23. November, einberufen worden. So wie auch die anderen Gemeinderäte in den Mitgliedsgemeinden der Verwaltungsgemeinschaft Elbe-Heide muss sich der Angeraner Rat mit der Vermögensauseinandersetzung mit dem Betriebshof beschäftigen. Außerdem stehen auf der Tagesordnung die Konzessionsverträge für Strom und für Gas, die Stellungnahme zum zweiten Entwurf des Landesentwicklungsplanes sowie eine Änderung der Friedhofssatzung. Behandelt werden auch Einwände gegen die Niederschriften der September- und Oktobersitzung. Die Ratssitzung beginnt um 19 Uhr im Bürgerhaus.