Elbeu ( cl ). Für die jungen Kicker der Jugendspielgemeinschaft Wolmirstedt-Elbeu ist jetzt schon Weihnachten. Markus Bock, der kaufmännische Direktor vom Zielitzer Kaliwerk, und Betriebsratsvorsitzender Klaus Krüger besuchten die Nachwuchsfußballer kürzlich beim Training, um ihnen ein Geschenk zu überreichen.

Die Spieler, Trainer Jörg Michalzik und Co-Trainer Marko Friedrichs können sich über neue, einheitliche Trainingsanzüge freuen. " Für uns ist es ein Anliegen, die Jugend- und Kindermannschaften aus dem Kreis zu fördern, weil diese die Unterstützung am meisten brauchen ", erklärte Bock nach der Übergabe. Den Großteil des Geldes für die 15 neuen, grauen Trainingsanzüge sponserte das Zielitzer Kaliwerk. Die Eltern der Nachwuchsfußballer gaben einen Eigenanteil dazu.

Seit drei Jahren gibt es die Spielgemeinschaft Wolmirstedt-Elbeu. Derzeit haben sich die BJunioren, die auf dem Elbeuer Sportplatz trainieren, auf dem 3. Platz der Bördekreisklasse platziert.