Die " Lesefüchse " aus der Ganztagsschule " Johannes Gutenberg " wurden gestern Vormittag in der Stadtbibliothek auf der Schlossdomäne gesichtet. Das hat seinen Grund, verriet Simone Poschmann ( r. ), die Verantwortliche der Arbeitsgemeinschaft. " Wir haben seit drei Jahren eine eigene Schulbibliothek mit über 2500 Büchern. Die Mitarbeiter der Stadtbibliothek haben dabei immer wieder geholfen. " Und gewissermaßen als Dankeschön fertigten die Schüler der dritten und vierten Klassen jetzt eine Wandzeitung, wobei sie aus winzig kleinen Buchcovern das Wort Danke formten. Leiterin Bastienne Schröter ( l. ) und Dagmar Müller bedankten sich bei Julia Walter, Tom Hacker, Niklas Hennig und Paul Löwe, die das kleine Kunstwerk vorbeibrachten. Foto : Karl-Heinz Klappoth