Wolmirstedt ( gbi ). Zu Weihnachten wird es noch einmal sportlich. Zum Adventsfest am Sonntag, dem 29. November, in Wolmirstedt wird es einen Adventslauf geben. " Jeder, der Lust hat, kann eine der Strecken bewältigen ", sagt Veranstalterin Petra Schultz. Die Läufer oder Läuferinnen, ob Jung oder Alt, können sich entscheiden, ob sie 1, 8 oder die Fünf-Kilometer-Strecke laufen möchten. Der Startpunkt ist die Jahnhalle, Sascha Zimmermann vom " Speed " nimmt die Anmeldungen entgegen. " Die Läufer zahlen ein Startgeld von 1, 50 Euro beziehungsweise drei Euro ", sagt Petra Schultz. Dafür gibt ‘ s am Ende eine Urkunde, ein Geschenk für die ersten drei Plätze und im " Speed " kann man duschen. Der Startschuss wird um 11 Uhr fallen. " Zur selben Zeit wird der Adventsmarkt eröffnet und die Läufer kommen an der Bühne vorbei ", freut sich Petra Schultz. " Etwa eine Stunde später können die Sieger dann selbst auf der Bühne stehen. " Die restliche Streckenführung ist ähnlich der zur 1000-Jahr-Feier, über die Domäne an der Ohre entlang. Auch wenn es ein Adventslauf ist, so ist das Tragen einer Weihnachtsmannmütze keine Vorraussetzung für die Teilnahme.