Rottmersleben ( msc ). Der aus Moldawien stammende Panflöteninterpret Roman Kazak gastiert am Montag, dem 26. Oktober im Rahmen seiner Tournee " Phantasien der Panflöte " in Rottmersleben. Das Konzert beginnt um 20 Uhr in der Rottmersleber Pilgerkirche St. Jakobus.

Konzertkarten gibt es in der Gaststätte Jutta Weitz, Hauptstraße 32, sowie im Pfarrbereichsbüro, Kastanienweg 4.

Der 25-jährige Moldawier erlernte und perfektionierte sein virtuoses Spiel zunächst an der Musikhochschule " Artur Rubinstein " in Tiraspol. Die künstlerische Reifeprüfung erlangte er an der Musikakademie in Chisinau mit Prädikat. Seitdem ist Kazak längst kein Geheimtipp mehr. Der Künstler hat in den letzten fünf Jahren nahezu alle nationalen und internationalen Wettbewerbe in seinem Genre gewonnen.

Laut Angaben der Veranstalter gilt Roman Kazak als der international talentierteste Nachwuchsinterpret auf seinem Instrument.

Begleitet vom moldawischen Pianisten und Kirchenmusiker Wladimir Steba zelebriert der Künstler in Rottmersleben Meisterwerke der Klassik, unter anderem von Franz Schubert, Johann Sebastian und Franz Liszt. Aber auch schwungvolle moldawische Weisen und tiefgehende rumänische Traummelodien wird es auf dem seit mehr als 6 000 Jahren bekannten Instrument zu hören geben. Kazak präsentiert des Weiteren Eigenkompositionen aus dem Popbereich.

Kinder bis zum 14. Lebensjahr haben freien Eintritt zu dem Konzert in der Jakobuskirche ..