Zur zweiten Unternehmermesse hatte am Sonnabend die " Bürgergruppe Gemeinwohl Niederndodeleben " ( BGN ) in das Gewerbegebiet am Stadtberg eingeladen. 25 Unternehmen, hauptsächlich aus Niederndodeleben und Irxleben, waren der Einladung gefolgt. Neun von ihnen waren zum ersten Mal dabei.

Niederndodeleben. Im vergangenen Jahr war die Idee zu einer Präsentationsmeile ortsansässiger Unternehmen geboren worden. Vor allem die in vielen Gesprächen von Mitgliedern der BGN vernommene Aussage, dass viele Niederndodeleber – vor allem aus den Neubaugebieten – nicht mitbekommen würden, was ihm Dorf passiert, geschweige denn, welche Unternehmensangebote existieren, war für die BGN Anlass, Unternehmen aus Niederndodeleben und der Umgebung einmal die Möglichkeit zu geben, über ihre Dienstleistungen und Produkte zu informieren. Sie sollen untereinander Kontakte knüpfen und mit den Bürgern und Gemeinderäten einfach ins Gespräch kommen. Dazu reichten die Vereinsmitglieder ein Gläschen frisch gezapftes Pils und eine Bratwurst auf die Hand. Für die Kinder sorgte einmal mehr der Verein " Wir für Kinder ". Auch Kaffee und Kuchen schenkten die rührigen Vereinsmitglieder aus.

Messe spart Kunden mitunter lange Wege

Dass die Idee richtig gut ist, bewies ein Gespräch am Sonnabend. Besucher Jörg Bohne berichtete : " Kürzlich war ich auf der Suche nach einer Dreherei, ich wusste nicht, dass es so etwas in Niederndodeleben überhaupt gibt. Nur durch Zufall habe ich eine Dreherei im Dorf entdeckt. " Genau da wollen die BGN-Mitglieder ansetzen : Die örtlichen Unternehmen vor Ort bekannt machen ! Das spart den Kunden mitunter lange Wege und beschert den Firmen schnell Kunden vor Ort.

Schnelle Kontakte zum Gespräch mit Firmen

Jens Göttinger, erster Vorsitzender der BGN, war deshalb auch rundum zufrieden. " Im Vergleich zum Vorjahr ist zu spüren, dass an den Ständen viel mehr los ist. Die Besucher nehmen schneller Kontakt auf und kommen mit den Unternehmen ins Gespräch. Da gibt es gar keine Scheu mehr. Auch die Zahl der Besucher, das spürbare Interesse an unserem Messeangebot ist wesentlich größer geworden. Bereits in der Vorbereitungsphase war das Interesse von Seiten der Unternehmen deutlich größer. Das freut uns sehr. " Die Besucher hatten jede Menge zu sehen : an den Ständen der Unternehmen wie auch bei den Auftritten des Tanzstudios " Tanzmäuse ". Dabei hatte die Damentanzgruppe ihren ersten Auftritt. Und sie taten es mit Bravour.