Colbitz. Nur noch eine Woche, dann beginnt das 32. Colbitzer Heidefest. Schon am kommenden Freitag kommt es dabei zu den ersten Höhepunkten. So wird um 16 Uhr unter dem Motto " Meine Liebe zur Natur " eine Bilder- und Töpferausstellung der Töpfergruppe in den Räumen am Kirchplatz eröffnet. Die scheidende Heidekönigin Sarah I. lädt für 18 Uhr zu ihrer Ausstellungseröffnung in das Volkshaus ein.

Der traditionelle Fackelumzug von Colbitz zum Lindhorster Schlagberg startet um 19 Uhr am Rasthof. Ab 20 Uhr kann im Festzelt auf dem Marktplatz bei Diskoklängen in den Sonnabend hineingetanzt werden.

Auf dem Marktplatz beginnt dann am Sonnabend um 11 Uhr mit dem Bockbieranstich und der Krönung der neuen Heidekönigin der offi zielle Höhepunkt des 32. Heidefestes. Der Gemischte Chor Colbitz, die " Treckebüdels " und die " Tangermusikanten " werden das Ereignis, das wieder von Romy Warnecke moderiert wird, musikalisch umrahmen.

Danach startet ein zweitägiger Veranstaltungsreigen mit zahleichen Höhepunkten. Dazu zählen der Familiennachmittag mit dem Programm der Kita im Volkshausgarten ebenso wie das " Topp-Musike-Unterhaltungsprogramm " am Sonntag an gleicher Stelle. Da will sich auch Ivan-Rebroff-Nachfolger Ronny Weiland in die Herzen der Colbitzer singen.