Farsleben ( cl ). Die Farsleber Jugendwehr traf sich gestern zum wöchentlichen Übungsnachmittag. Diesmal stand das Training vom Löschangriff nass auf dem Plan, treten die Jungen und Mädchen doch am Sonnabend in Wolmirstedt zur ersten gemeinsamen Kreismeisterschaft der Jugendwehren an. Der Löschangriff ist eine Mannschaftsdisziplin im Feuerwehrsport. Gelaufen wird in Einsatzkleidung. Pünktlich um 8. 30 Uhr werden die Wettbewerbe im Stadion " Glück auf " im Küchenhorn eröffnet. Fast 40 Mannschaften aus den Jugendwehren des gesamten Kreisgebietes haben ihre Teilnahme zugesagt und werden an den Start gehen. Auf den vier Wettkampfbahnen wird im fairen Wettstreit der Kreismeister ermittelt. Dabei kämpfen Mädchen und Jungen im Alter von 10 bis 18 Jahren um den begehrten Titel.