Wolmirstedt ( gbi ). Das 14. News-Release-Basketballcamp ist Geschichte. Fünf Tage lange campierte das amerikanische College-Team bei seiner Europa-Tour in Wolmirstedt und heizte die Leidenschaft für diese Ballsportart bei über 60 Jungen und Mädchen an. Allen, Aaron, Chewis und die anderen Jungs aus Texas feierten zum Schluss noch einmal die Sieger der Wettbewerbe, die während des Camps ausgetragen wurden, und überreichten kleine Präsente. Auch das News-Release-Team zog nicht ohne Erinnerung weiter. Die jüngsten Campteilnehmer schenkten jedem amerikanischen Riesen ein Gruppenfoto.

Fünf Tage lang wurde im Gymnasium nicht nur Basketball gespielt, auch der christliche Glaube wurde in der mittaglichen Bibelstunde mit Liedern und Geschichten nahe gebracht. Diese Stunden gehören zur Tradition des Camps und werden von den Kindern und Jugendlichen gern angenommen. Auch die Veranstalter waren mit dem Verlauf des Camps zufrieden. " Wir freuen uns, dass die Teilnehmerzahlen wieder nach oben gehen ", sagt Betreuer Stefan Richter, denn auch hier forderten die geburtenschwachen Jahrgänge ihren Tribut.

" Wer Lust hat, im kommenden Schuljahr auch mit dem Basketballsport zu beginnen, der kann sich mittwochs um 17 Uhr in der Sporthalle des Gymnasiums anmelden ", sagt Vereinsvorsitzender Karsten Stier.