Farsleben ( cl ). " Zauberer kann man nur werden, wenn man das Kind in sich bewahrt hat !" Maik Guth weiß, wovon er spricht, ist er doch schon seit Jahren als Magier im ganzen Land unterwegs. Am Montag machte er beim Sommerfest der Senioren auf Webers Hof in Farsleben Station.

Anstelle seiner beiden Assistentinnen hatte er drei weiße Tauben mitgebracht. Die holte er aus Tüchern und Taschen – was sowohl den kleinen als auch den großen Zuschauern die Münder vor Staunen offen stehen ließ. Guth ist ein Showprof. Selbst die Festgäste aus dem Publikum, die er sich als Helfer auf die Bühne holte, hatten am Ende keine Ahnung, wie der Trick funktioniert. Schließlich ist die perfekte Illusion auch das, was eine gute Zaubershow ausmacht.

Die Tricks, die sie auf der Bühne erlebt hatten, konnten die Farsleber Senioren beim anschließenden Grillen auf dem Hof noch diskutieren. Mitarbeiter und Vereinsmitglieder hatten Bänke und Tische unter das Schleppdach gestellt und es den Sommerfestbesuchern gemütlich gemacht.

Neben der Seniorenbetreuung gehört auch die Kinder- und Jugendarbeit im Ort zu den Aufgaben, die der Kulturverein im Auftrag der Gemeinde übernimmt.