Haldensleben ( cbo ). Zehn Lehrlinge in drei Ausbildungsberufen haben in diesem Monat bei der IFA-Gruppe in Haldensleben ihre Ausbildung begonnen. Der Geschäftsführer Felix von Nathusius, die Personalleiterin und die Ausbilder in den einzelnen Berufsrichtungen begrüßten gemeinsam mit der Betriebsratsvorsitzenden und Ausbildungsbeauftragten die jungen Leute.

Die zehn Lehrlinge absolvieren eine Ausbildung als Zerspanungsmechaniker, Werkstoffprüferin und Industriekauffrau. Neben dieser rein berufl ichen Grundausbildung besteht in der IFA die Möglichkeit, ein Bachelor-Studium an der Universität in Magdeburg aufzunehmen und gleichzeitig den Beruf des Zerspanungsmechanikers zu erlernen.

Mit einer guten Ausbildung in einer bestens ausgestatteten Lehrwerkstatt auf dem Betriebsgelände in Haldensleben wird der Fachkräftenachwuchs auf eine künftige berufl iche Laufbahn bei der IFA vorbereitet. Denn die Lehrlinge bekommen bei uns eine Übernahmegarantie, wenn sie die an sie gestellten Aufgaben in guter Qualität erfüllen und Leistungsvorgaben schaffen ", betont Ausbildungsleiter Bernd Sollors die guten berufl ichen Chancen für Auszubildende im Unternehmen.

Mit den zehn Neuen bildet das IFA-Werk jetzt insgesamt 36 junge Damen und Herren in sechs Ausbildungsberufen und acht duale Stipendiaten zu Fachleuten aus.