Bertingen ( bst ). Bertingens Bürgermeister Jens Kronfeldt stand am Pfingstsonntag vor den Fernsehkameras des ZDF. Anlass für das Interview war die Tatsache, dass sich in Bertingen, ebenso wie in Born, Heinrichsberg, Wenddorf und Dolle, keine Kandidaten für die Gemeinderatswahl am 7. Juni aufstellen lassen haben. Kronfeldt sieht das im Zusammenhang mit der Gemeindegebietsreform. So werden die gewählten Gemeinderäte in den Dörfern, die leitbildgerecht fusionieren müssen, nur wenige Monate im Amt sein. " Das fördert auf jeden Fall die Politikverdrossenheit ", nahm Kronfeldt kein Blatt vor den Mund.

Nach Angaben des zuständigen Redakteurs soll das Interview heute oder morgen auf 3 SAT in der Sendung " Kulturzeit " ausgestrahlt werden.