Wolmirstedt ( cl ). Bei seinem Besuch in Wolmirstedt musste Jan Hofer gestern nicht moderieren, sondern lenken und winken. Der aus der " Tagesschau " und auch als Kapitän des " Riverboats " bekannte Fernsehmann war der prominenteste Teilnehmer im Starterfeld der 1. Ohreclassic-Oldtimerrallye.

" Ich habe mit Kachelmann geredet und gutes Wetter bestellt ", verkündete Hofer bei den Benzingesprächen am Sonnabendabend im Hotel Wolmirstedter Hof. Der Wetterfrosch hat offensichtlich seine Kontakte spielen lassen, starteten die Oldtimer doch bei strahlendem Sonnenschein ihre Tour durch den Altkreis. Bestes Cabriowetter also, weswegen Hofer seinen " Austin Healey 3000 Mk III ", Baujahr 66, mitgebracht hatte. Weil er damit aus Hamburg kam – " 283 Kilometer, mit Verfahren 300 ", erklärte er lachend – sicherte sich Jan Hofer auch den Pokal für den Teilnehmer mit der weitesten Anreise.

Einen ausführlichen Bericht zur " Ohreclassic " lesen Sie in den nächsten Tagen hier im Lokalteil.