Barleben. Neben Meitzendorf hat sich auch in Barleben eine Ortsgruppe der Unabhängigen Wählergemeinschaft ( UWG ) formiert. Sie will mit zwölf Bewerbern in den Ortschaftsrat und mit 13 in den Gemeinderat einziehen. " Mit 36, 3 Jahren ist der Altersdurchschnitt der Kandidaten ein ziemlich niedriger ", sagt Dieter Montag, Sprecher der Ortsgruppe. Ein Drittel sind Frauen. Mitte April ( exakt 52 Tage vor der Kommunalwahl ) entschied die Ortsgruppe über die Listenplätze der einzelnen Mitglieder. " Als junge Mannschaft wollen wir uns mit frischen Ideen hervortun und stets um die Sache kämpfen ", bringt Montag zum Ausdruck. " Wir werden alles unterstützen was für die Ortschaft aber auch für Barleben insgesamt gut ist. " Dieter Montag glaubt, dass gerade der niedrige Altersdurchschnitt seiner Mannschaft gut zu Gesicht steht. " Aber wir haben auch zwei Mitstreiter mit Erfahrungen in der Kommunalpolitik in unseren Reihen. Sie können den, heurigen Hasen ‘ so manch guten Rat erteilen. "

Die UWG will sich in den verbleibenden fünf Wochen bis zum 7. Juni bei vielen Veranstaltungen mit ihren Vorstellungen zum zukünftigen Barleben präsentieren.