Wolmirstedt. Der Lionsclub Ohrekreis hat anlässlich des Muttertages am kommenden Sonntag eine Veranstaltung speziell für die modeinteressierte Frau organisiert. Am Sonnabend, dem 9. Mai, ab 15 Uhr geht es in der Schalterhalle der Kreissparkasse in Wolmirstedt mal nicht um das liebe Geld. Im Mittelpunkt stehen historische Gewänder, hergestellt und vorgeführt vom Trachtenverein Wittenberg. Danach zeigt der tänzerische Nachwuchs des OK-Live-Ensembles Barleben-Wolmirstedt, was er unter Leitung von Theresa Diehl gelernt hat. Die Tanzmäuse und die Kinderjazzgruppe treten auf. Danach zeigen Models der Wolmirstedter Boutique " Mode by Paula M. ", was die modebewusste Frau von heute trägt. Inhaberin Marion Fricke hat extra für die Show neue, farbenprächtige Sommermode geordert. Die Boutique gibt es am Zentralen Platz seit nunmehr zehn Jahren. Vor der Veranstaltung und in der Pause bieten Mitglieder des Lionsclubs Erfrischungsgetränke an. Die Veranstaltung verstehen die Lions auch als Beitrag zur 1000-Jahr-Feier der Stadt. Mit einer großen Spende hat der Lionsclub Ohrekreis bereits die Herausgabe der Festschrift zum Jubiläum in Wolmirstedt unterstützt und für die Tombola einen Preis gestiftet. Zudem wurden in diesem Jahr bereits über 4000 Euro gespendet, unter anderem für die Sanierung der baufälligen Kirche Peter & Paul in Barleben, die Nachwuchsförderung beim Handballverein Irxleben, die Anschaffung von Kostümen für das Holzhaustheaters in Zielitz, die Förderung von zwei besonders begabten Musikschülern der Kreismusikschule oder den weiteren Ausbau von Webers Hof in Farsleben. Der Erlös der Modenschau ist ebenfalls für wohltätige Zwecke vorgesehen. Karten gibt es im Vorverkauf im Service-Center der Volksstimme, in der Stadtverwaltung, der Bibliothek, im Bürgerhaus, in der Boutique, in der Sparkasse und in der Löwen-Apotheke in Barleben sowie am Veranstaltungstag vor Ort. Einlass ist ab 14. 30 Uhr.