Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Prof. Dr. Wolfgang Böhmer ( Mitte ) war am Montagabend Gast des Symposiums " Demokratie – Herausforderungen und Chancen " der Kreisvolkshochschule in Haldensleben. Gemeinsam mit Kommunal- und Landespolitikern und etwa 50 Gästen debattierte er über Herausforderungen und Chancen, die die Demokratie mit sich bringe. In den neuen Bundesländern, so Böhmer, müsse das Demokratieverständnis erst noch wachsen – ganz so wie es in den Anfangsjahren der Bundesländer West gewesen sei. Einen ausführlichen Bericht zum Demokratie-Symposium lesen Sie in unserer nächsten Ausgabe. Foto : Ivar Lüthe