Wolmirstedt ( rms ). Heute wird mit einem Festakt in der Museumsscheune das Stadtjubiläum offziell eröffnet. Danach geht es Schlag auf Schlag weiter. Unser Trinchen wird nun regelmäßig mit der großen Lupe das Festprogramm zur 1000-Jahr-Feier beäugen und einen Blick hinter die Kulissen werfen.

Heute steht das Sport- und Vereinswochenende vom 12. bis 14. Juni im Fokus. Neben dem " Jedermannslauf " oder der 1. Ohreclassic-Rallye ist der 11. Großboot-Cup der Handwerker und Gewerbetreibenden am Sonnabend, 13. Juni am Bootshaus in Elbeu sicher ein Höhepunkt. Die öffentliche Auslosung der Staffeln erfolgt am Mittwoch um 19 Uhr im Klubraum des Kanu-Vereins. Auf Grund der Vielzahl der eingegangenen Meldungen von 35 Männer- und 10 Frauenmannschaften beginnt das erste Rennen an dem Sonnabend bereits um 10. 30 Uhr. Jedes Team wird mindestens vier Mal in der Vorrunde, die bis ca. 17 Uhr dauern wird, an den Start gehen. Nach der Siegerehrung gegen 19. 30 Uhr sind alle Teilnehmer und Besucher wieder zur großen Kanalparty mit DJ Franky einladen.

Eingeläutet wird das Feierwochenende bereits am Freitag, 12. Juni, mit dem großen Schützen- und Sportlerball im Katharinensaal. Dazu sind alle Wolmirstedter ab 20 Uhr bei freiem Eintritt eingeladen, wobei der Veranstalter darauf aufmerksam macht, dass man sich um ein Ballkleid oder Abendanzug keine Gedanken machen muss. Alles soll ganz locker und ungezwungen über die Bühne gehen. Für Unterhaltung sorgen Gruppen des OK-Live-Ensembles Barleben-Wolmirstedt.

So können sich die Besucher auf das Programm " Showlights " mit Tanz und Artistik freuen. Dazu gehören eine Kautschuk-Darbietung, Le Trinité mit Äquilibristik, die Magic Rings oder eine Limbo-Nummer. Außerdem dabei sind die Goldkehlchen Jasmin Lips und Svetlana Bartsytska. Durch das Programm führt Marc Burgemeister. Zum Tanz spielt anschließend die Party-Band Let ´ s Dance.