Trotz des ungemütlichen Wetters kamen am Sonnabend zahlreiche Badegäste zur Saisoneröffnung des Zielitzer Schwimmbades. Schon kurz vor 10 Uhr, der eigentlichen Öffnungszeit, warteten die ersten Besucher auf Einlass. " Das waren vor allem Senioren aus Zielitz, die zu unseren Stammgästen zählen ", freute sich Schwimmmeister Walter Franze. Während am Morgen die Lufttemperatur bei 8 Grad lag, sich später auf 12 Grad erwärmte, konnte man es im Schwimmbecken bei einer Wassertemperatur von angenehmen 27 Grad doch sehr gut aushalten. Das bewiesen auch Sebastian, Renate und Detlef Quicker aus Farsleben sowie Karla, Heinz und Tobias Krause ( v. l. ) aus Wolmirstedt, die im Schwimmerbecken ihre Bahnen zogen. " Es gibt jetzt einen Radweg von Farsleben hierher und außerdem ist Schwimmen gesund und tut gut ", begründete Detlef Quicker, dass er künftig öfter in das Schwimmbad kommen will. Das hat täglich von 13 bis 20 Uhr, an Wochenenden, Feiertagen und in den Ferien von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Foto : Burkhard Steffen