Eine Auszeichnung gab es am Freitag für Michael Langrock ( r. ). Der Kamerad der Farsleber Feuerwehr engagiert sich seit Jahren auch bei der Technischen Einsatzleitung und sollte eigentlich schon auf der Tagung des Feuerwehrverbandes ausgezeichnet werden. Doch damals war Langrock dienstlich verhindert. Deswegen holte Verbandsvorsitzender Otto Silberborth ( Mitte ) die Ehrung jetzt nach und überreichte dem jungen Feuerwehrmann das Ehrenzeichen des Landesfeuerwehrverbandes Sachsen-Anhalt für besondere Verdienste um den Brandschutz. Neben Silberborth gratulierten auch Matthias Schumann, Leiter der TEL, sowie die Ehrengäste, unter ihnen Landrat Thomas Webel. ( cl )

Blumen und Glückwünsche gab es bei der jüngsten Sitzung für Kreistagspräsident Dr. Karl-Heinz Daehre. Landrat Thomas Webel nutzte die Sitzung, um dem sachsen-anhaltischen Verkehrsminister für eine hohe Ehrung zu gratulieren : Daehre war am 18. März durch Ministerpräsident Wolfgang Böhmer das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse verliehen worden. Er erhielt die Auszeichnung für seine Verdienste beim Aufbau demokratischer Strukturen in Sachsen-Anhalt, so die Begründung. Neben Webel gratulierte auch Elisabeth Engelbrecht im Namen der CDU-Kreistagsfraktion mit Blumen. Applaus gab es von allen Fraktionen. Daehre bedankte sich für die freundlichen Wünsche und gab den Dank gleich weiter. Ein Stück dieser Auszeichnung gebühre auch allen Kreistagsmitgliedern, mit denen er in den vergangenen Jahren zusammengearbeitet habe. Denn die Auszeichnung betrachte er auch als Ehrung für die jahrelange Arbeit in den Kreistagen, sagte er. " Ohne Sie alle, wäre das sicher nicht möglich gewesen ", so Daehre. ( il )