Du bist in der Disco und weißt nicht, wie du nach Hause kommen sollst ? Deine Freunde sind alle sturzbetrunken oder haben jemanden kennengelernt und wollen noch nicht nach Hause fahren. Es gibt eine Alternative, die aber wahrscheinlich noch nicht so populär ist – das Fifty-Fifty-Taxi. Das gibt es nun schon seit zehn Jahren in Sachsen-Anhalt. Jugendliche zwischen 16 und 26 Jahren kommen mit dem Taxi sicher nach Hause und müssen für ein Taxiticket nur den halben Preis bezahlen. Das Taxi kann man freitags und samstags oder auch an Feiertagen und dem Tag davor zwischen 20 Uhr und 6 Uhr nutzen. Verkauft werden die Tickets in der AOK, der ÖSA und der Sparkasse.

Regionalleiterin Doris Mende von der AOK in Haldensleben erklärt : " Die Tickets haben einen Wert von 2,50 Euro und sind zum Preis von 1,25 Euro erhältlich. Man muss die Tickets bis spätestens Freitag 13 Uhr gekauft haben. " Pro Fahrt kann man bis zu acht Tickets verwenden, also kann man für 20 Euro fahren. Allerdings wird kein Wechselgeld zurückgezahlt. Die gekauften Tickets sind bis zum Ende des Jahres gültig. Um ein Taxiticket kaufen zu können, muss man kein Kunde der AOK, ÖSA oder Sparkasse sein. Es gibt in Haldensleben jedoch zu wenig Taxiunternehmen, die sich an dem Projekt beteiligen. Und Wolfgang Bahls von der Magdeburger Taxigenossenschaft berichtet : " Fifty-Fifty-Taxis können in ganz Sachsen-Anhalt genutzt werden. Sie sind durch einen Aufkleber an der Heckscheibe gekennzeichnet. "

Im Internet auf www.fifty-fifty-taxi.de fndet man die teilnehmenden Unternehmen und deren Telefonnummern. Es ist vorteilhaft, das Taxi vor der Fahrt anzumelden, um sicher gehen zu können, dass wirklich ein Taxi zur Verfügung steht. Seit 1999 wurden 360 000 Tickets verkauft.