Zerbst l Kennen Sie Ihre Heimat? Die Volksstimme-Serie ist längst Tradition. Abwechselnd werden alte Fotos aus Zerbst und den Dörfern der Umgebung veröffentlicht, um zum Erinnern und Grübeln anzuregen. Wo war das bloß? Und plötzlich fällt es einem ein, dazu dann auch all die Erlebnisse an genau dieser Stelle.

Auch in dieser Woche können sich die Volksstimme-Leser anhand eines alten Fotos auf die Probe stellen. Auch wenn unsere Aufnahme schon recht betagt ist und kaum garnierende Elemente der näheren Umgebung zeigt, dürfte es nicht allzu schwer fallen, es zu erkennen. Es heißt wie seine Adresse - dies vielleicht als kleiner Hinweis. Und außerdem: Es gibt allein schon wegen seines Namens zwischen diesem und dem heute dort befindlichen Gebäude vielerlei Bezüge.

Die Redaktion ist gespannt auf Ihre Anrufe und auf die Berichte und Informationen, die Schilderungen aus früheren Tagen. Wer mitmachen möchte, ruft bitte heute zwischen 13 und 14 Uhr in der Redaktion unter der Telefonnummer (03923/73 69 25) an.