Zerbst (tdr) l Unmittelbar vor Weihnachten endeten die Tiefbauarbeiten in der Roßlauer Straße in Zerbst. Die Bundesstraße war im Zuge eines ersten Bauabschnittes zwischen der Kreuzung Lusoer Straße/Dessauer Straße grundhaft ausgebaut worden. Dort wird seit längerem der weitere Ausbau der innerörtlichen Budesstraße geplant. Mehr dazu lesen Sie am Sonnabend in der Zerbster Volksstimme sowie im E-Paper.