Zerbst (jkd) l 1603 Blutspenden hat das DRK im vorigen Jahr bei 43 Terminen in der Einheitsgemeinde Zerbst eingesammelt. Im Jahr 2011 waren es 1618 Spendewillige gewesen. 2012 stieg die Zahl bei den Spendern auf 1718. In diesem Jahr sind 36 Termine vorgesehen. In Im Zerbster Ortsteil Nedlitz wird es künftig keine Spendetermine mehr geben. Die Resonanz ist nach DRK-Einschätzung zu gering. Lesen Sie am Montag mehr in der Volksstimme und im E-Paper.