Zerbst (tdr) l Grund zum Feiern am Montag bei dem Zerbster Traditionsunternehmen Wema: Die 5000. VSC-Werkzeugmaschine seit 1998 verließ den Montageplatz. Die VSC-Serie nimmt gut die Hälfte der Wema-Produktion ein, seit ihre Fertigung 1998 innerhalb der Emag-Maschinenbaugruppe nach Zerbst zugeordnet wurde. Lesen Sie am Dienstag mehr in der Volksstimme und im E-Paper.