Am Sonnabend wurden die 49. Zerbster Kulturfesttage feierlich eröffnet. Besonders herzliche Grüße übermittelte die Partnerstadt Jever.

Zerbst l Mit einer Gedenkminute für Christine Herzog, die als Generalbevollmächtigte der Kreissparkasse Anhalt-Bitterfeld eine langjährige, verlässliche Partnerin der Kulturfesttage war, wurde am Sonnabend in der Aula des Gymnasiums Francisceum die Veranstaltungsreihe eröffnet.

Das Grußwort von Bürgermeister Andreas Dittmann sprach Kulturamtsleiterin Antje Rohm, da er an der ebenfalls am Sonnabend stattfindenden Trauerfeier teilnahm.

Die Mischung aus Stadtgeschichte, Kreativität und Experimentieren machten die Zerbster Kulturfesttage aus, sagte Andreas Dittmann. Er hob die 20 Vereine und Institutionen in der Kernstadt und den Ortschaften hervor, die die vier Wochen gestalteten.

Für dieses Engagement der Zerbster, ob in den Vereinen, privat oder in der organisierenden Stadtverwaltung hatte Horst-Dieter Husemann, erster Stellvertreter des Bürgermeisters der Stadt Jever, großes Lob übrig. "Begeistert" und "beeindruckt" sei er von dem Programm, das immerhin 32 Veranstaltungen bis zum 16. März aufweise.

Während das Künstlerforum Jever mit "Collagen" seine inzwischen 25. Ausstellung zu den Kulturfesttagen in Zerbst präsentiert, feiert die Städtepartnerschaft zwischen Jever und Zerbst erst im nächsten Jahr ihr 25-jähriges Bestehen. Aber die Kultur sei ein wichtiger Pfeiler dieser Partnerschaft, sagte Horst-Dieter Husemann. Er hatte mit weiteren Gästen aus Jever am Freitagabend bereits die Vernissage zur Personalausstellung von Holger Fischer besucht. Auch die ist letztendlich Ausdruck der freundschaftlichen Verbindungen, hatte doch das Künstlerforum den Kontakt zu Holger Fischer hergestellt.

Genau dieser Austausch und Kontakt sei es, der eine Städtepartnerschaft ausmache, sagte Michael Schmitt, Vorsitzender des Künstlerforums Jever. "Damit Kultur lebendig bleibt, braucht sie Begegnung", setzte er hinzu. Das gelinge den Zerbstern mit den Kulturfesttagen auf einzigartige Weise.

Bilder