Zerbst (tdr) l Der K-Wagen-Rennsport hatte in den 1970-er Jahren auch in Zerbst eine Hochburg. Ausgehend von der "Station junger Techniker" wurden im Eigenbau entstandene Fahrzeuge zu DDR-weiten Wettkämpfen an den Start gebracht. Sechs werden derzeit ausgestellt. Mehr dazu lesen Sie am Mittwoch in der Zerbster Volksstimme sowie im E-Paper.