Zerbst (mla) l Der Frust sitzt bei den Kleingärtnern "Am Wasserturm" nach der Einbruchsserie am Wochenende tief. Mit brachialer Gewalt wurden unter anderem Türen und Fenster beschädigt. Der Schaden liegt im fünfstelligen Bereich. Mehr dazu lesen Sie am Mittwoch in der Zerbster Volksstimme sowie im E-Paper.