Die Junior-Köche sind

Francisceum Zerbst


  • Lena Kübitz (5/1)

  • Johanna Löffler (5/1)

  • Angelique Müller (5/3)

  • Siska Thieme (5/3)

  • Hanna Heinze (5/3)

  • Paula Lehmann (5/3)

  • Teresa Lüderitz (5/3)

  • Johanna Thiele (5/3)


Sek. Förderstedt

  • Vivien Brösel (9b)

  • Michéle Runge (10a)

  • Moritz Nebauer (8c)

  • Marvin Hellwig (8c)

  • Carolin Schubert (7a)

  • Elisa Haft (10a)

  • Max Korsch (8c)

  • Michelle Albrecht (6a)


Sek. Am Lerchenfeld Schönebeck

  • Tim Pflug

  • Megan Wölfer

  • Hannah Meyer

  • Lucas Schmidt

(alle 8b)

Sek. Maxim Gorki Schönebeck


  • Katja Krüger (10b)

  • Eric Dübner (9b)

  • Viktoria Gulatz (9b)

  • Eileen Kuhne (9c)


Sek. Joh. G. Herder Calbe

  • Michelle Ernemann

  • Jennifer Wengel

  • Sarah Grabau

  • Sebastian Wegener

Sie konnten beim Workshop nicht mit dabei sein.

Im Workshop erhielten sie Tipps von den beiden Kochprofis Christoph Arend und Leonidas Zisiadis.

Schönebeck l "Ihr habt super gekocht. Ihr habt Potenzial, habt viel Kreativität bewiesen." Lobende Worte von Christoph Arend. Jetzt haben Schüler aus Förderstedt, Schönebeck und Zerbst mit den Profis Christoph Arend und Leonidas Zisiadis einen Workshop absolviert. Sozusagen einmal Kochen mit hilfreichen Tipps, aber ohne Wertung. Ermöglicht hat dies Leonidas Zisiadis.

Für den potenziellen Nachwuchs hat er gern am Ruhetag sein Lokal Elbblick in Schönebeck aufgeschlossen. Beide Köche möchten die Schüler für ihren Beruf begeistern. Und die Jungen und Mädchen putzen, schnippeln, brutzeln mit viel Eifer und Elan.

Sie alle kochen nicht nur in Schul-Arbeitsgemeinschaften gern, sondern auch zuhause. Marvin Hellwig (Förderstedt) beispielsweise Bratkartoffeln. Wie er diese zubereitet, will er nicht verraten, außer: "Mit viel Liebe", sagt er schmunzelnd. "Das Selbermachen ist schön, nichts aus der Packung", erklärt Paula Lehmann (Zerbst). Und Eileen Kuhne (Schönebeck) sagt: "Es macht einfach Spaß zu kochen. Beim Wettbewerb können wir unsere Fähigkeiten unter Beweis stellen." Nach dem Workshop trainieren die Schüler nun in ihren Teams weiter.

Im April gibt es Kochduelle: Calbe - Förderstedt, Schönebeck - Schönebeck, die beiden Zerbster Teams gegeneinander. Die jeweiligen Sieger machen dann unter sich den Sieger aus. Dann heißt es: Ein Drei-Gänge-Menü für vier Personen bitte!

   

Bilder