Zerbst (akr) l Bei der Sicherung des vom Zerbster Schloss einzig noch erhaltenen Ostflügels ist der Förderverein wieder ein gutes Stück vorangekommen. Diese Bilanz zog Vereinsvorsitzender Dirk Herrmann in der Jahreshauptversammlung. Vor allem auch die Zusammenarbeit mit der Stadt Zerbst häte sich 2013 spürbar verbessert. Dazu und zu neuen Plänen 2014 lesen Sie am Montag mehr in der Volksstimme und im E-Paper.